Als Machbarkeitsstudie und Präsentationsmaterial wurde ein Folder gestaltet, der mit Hilfe einer AR-App interaktiv wird. Es werden verschiedene Darstellungsmethoden gezeigt und die möglichen Interaktionen präsentiert. So kann man Videofilme und Bilder triggern, am Screen un auch direkt am Folder interagieren, 2D, 3D, 2.5D Inhalte mit Animation betrachten sowie Audio abspielen.